Mitgliedschaft

 

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an eine Mitgliedschaft im Rheinischen Weinkonvent e.V.
Scheuen Sie sich nicht, unsere Probenveranstaltungen als Gast zu besuchen. Gerne können sie auch vorher Kontakt mit uns aufnehmen info@rheinischer-weinkonvent.de

Alles Weitere zur Mitgliedschaft ist in unserer Satzung geregelt. Hier ein Auszug:

„Mitglied des Weinkonvents kann jede an Wein und Weinkultur interessierte Person werden, die das 18. Lebensjahr vollendet hat und die Ziele des Weinkonvents bejaht.
In besonderen Fällen ist auch die Mitgliedschaft einer juristischen Person möglich, wobei jedoch darauf zu achten ist, dass jeder Anschein einer Förderung bestimmter wirtschaftlicher Interessen vermieden wird.
Ein schriftlicher Aufnahmeantrag kann nach Teilnahme ( gegen Kostenerstattung ) an mindestens 4 Veranstaltungen gestellt werden. Er sollte in der Regel von zwei Bürgen befürwortet werden.
Die Aufnahme erfolgt durch Beschluss des Konventsrats, dem mindestens 2/3 der Anwesenden zustimmen. Eine Ablehnung bedarf keiner Begründung.
Die Mitgliedschaft beginnt mit Zugang der schriftlichen Mitteilung des Konventsrats über den Aufnahmebeschluss. Die feierliche Aufnahme erfolgt unter Überreichung der Mitgliedsurkunde und Übergabe des Vereinsabzeichens auf dem Jahresfest des Konvents oder einer anderen festlichen Veranstaltung.
Lebensgefährten und Familienangehörige von Mitgliedern des Weinkonvents können unter den gleichen Voraussetzungen aufgenommen werden. Der Stellung von Bürgen bedarf es nicht. Eine Aufnahmegebühr für die zweite Person wird nicht erhoben.

Unsere Mitgliedsbeiträge:

Aufnahmegebühr (wird bei Familien nur für das erste Familienmitglied erhoben) 50,00€
Mitgliedschaft (jährliche Zahlung 1 x 200,00€) 200,00€

Von den Mitgliedsbeiträgen werden die Kosten für die Probenweine, Brot und Wasser für die Proben, Raummiete und sonstige Ausgaben für den Verein gemäß Beschluss des Konventsrates beglichen. Bei außergewöhnlichen Proben kann der Konventsrat in Ausnahmefällen auch einen zusätzlichen Kostenbeitrag für eine Probe beschließen.

In der Regel werden an einem Probenabend 10 bis 12 Weine oder Sekte zur Probe ausgeschenkt und besprochen.

Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Termin 30.06. oder 31.12.

Das Antragsformular können Sie hier als Beitrittsformular mit Datenschutzhinweis PDF  herrunterladen.

 

Bankverbindung: Kölner Bank,  IBAN: DE27380601864508754014

BIC: GENODED1CGN