Toskana im Juni 2016

Italien

Die Toskana

Wenn man über italienischen Wein redet, dann ist man sehr schnell bei der Toskana. Dieser Landstrich ist der Inbegriff des italienischen Lebensgefühls. Die Weine aus der Toskana rufen Entzücken hervor. Die Toskana mit seinen bekannten Städten Pisa und Florenz liegt in Italien am Tyrrhenischen Meer und hat eine Anbaufläche von mehr als 63.000 Hektar. Sie ist das berühmteste Weingebiet Italiens, in dem schon vor dem Beginn des römischen Weinbaus von den Etruskern Wein angepflanzt wurde. Hier findet man Weine für jeden Geldbeutel und zu jeder Qualitätsstufe. Für die besseren Weine muss man aber auch mitunter etwas tiefer in die Tasche greifen.

In unserer Probe hatten wir 5 weiße und 6 rote Weine sowie einen Rosé. Die Weißweine konnten uns nicht so überzeugen. Jedoch waren die Rotweine sehr ordentlich bis ausgezeichnet.

 


Wein des Monats: Probenergebnis
Name:  Tenuta Frescobaldi di Casticlioni
Rebsorte:  50% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot,

je 10%  und Cabernet Franc u. Sangiovese

Jahrgang / Ausbau trocken
Lage / Region Toskana
Erzeuger / Frscobaldi


Preis / Punktedurchschnitt 18,90 € / 15,2 Punkte
Dieser Beitrag wurde unter Rückschau 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.