Probe am 11.12.2014

Das Weingut Krebs und das Pfälzer Barriqueforum

Zu unserer letzten Probe im Jahr 2014 konnten wir den Winzer Jürgen Krebs aus Freinsheim begrüßen. Jürgen Krebs hat während seiner Ausbildung in einigen nahmehaften Betrieben in der Pfalz und in der wachau das Handwerk des winzers von der Pieke auf gelernt und er hat schon früh sein besonders Talent bewiesen. Bereits 2010 gewann er mit einem Spätburgunder den er kreierte den deutschen Spätburgunderpreis und den deutschen Rotweinpreis. So war es nicht verwunderlich, dass alle Weine aus dem Hause Krebs sehr gefallen haben. Schon der Gutswein konnte punkten und fast alle Weine wurde als überdurchschnittlich bewertet. Besonders herausragend war aber der Spätburgunder Musikantenbuckel, der auch Wein des Monats wurde. Aber auch die anderen Rotweine, die Jürgen Krebs aus dem Pfälzer Barriqueforum mitgebracht hat erfreuten die Teilnehmer unserer Jahresabschlussveranstaltung und es zeigte sich wieder einmal, dass der deutsche Rotwein auch im internationalen Maßstab wirklich mithalten kann.

Wir möchten uns an dieser Stelle ausdrücklich bei Jürgen Krebs für diesen wunderbaren Abend bedanken.

Weingut_Krebs_Darstellung

Expertisen zu den Weinen vom Barriqueforum

WG Juelg 2012 Schweigen Sonnenberg SB

WG Krebs 2012 Freinsheim Musikantenbuckel SB

WG Wageeck Pfaffmann 2012 Cuvee Wilhelm

WGHanewald Schwerdt 2012 Duerkheim Nonnengarten CSuMerlot

WGRings 2012 Kallstadt Steinacketr SB


Wein des Monats: Probenergebnis
Name Musikantenbuckel
Rebsorte Spätburgunder
Jahrgang / Ausbau 2012/ Trocken
Lage / Region Pfalz
Erzeuger / Anbieter Weingut Krebs
Preis / Punktedurchschnitt 38€€/15,81 Punkte
Dieser Beitrag wurde unter Rückschau 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.