Probe am 5.6.2014

Südtirol, Station Nr. 1 unserer Italien“Reise“

Unsere kulinarische Reise durch Italien begann im Juni 2014 im Weinbaugebiet Südtirol. Südtirol ist das nörlichste Weinanbaugebiet Italiens. Auf etwa 5.300 Hektar sind etwa 20 Weinsorten zum Anbau zugelassen. Aufgrund seiner Lage zwischen alpinem und mediteranem Klima und Höhenlagen zwischen 200 und 1.000 Metern ist der Anbau sehr unterschiedlicher Weine möglich. 67% der angebauten Weine sind Weißweine, wobei je nach Gebiet die Burgundersorten dominieren. Im Roten Bereich sind vor allem Vernatsch und Lagrein vertreten. So war auch unsere Probe deutlich vom Weißwein dominiert. Im Bereich der Burgunder konnten wir außergewöhnlich gute Qualitäten verkosten. Weniger überzeugend war der Riesling. Auch die roten Weine waren nicht durchgehend überzeugend. Einen Marstein setzte der Rosenmuskateller, der zum Abschluß gereicht wurde und es mit 15,40 Punkten auf das Treppchen schaffte und zum „Wein des Monats“ gekürt wurde.


Wein des Monats: Probenergebnis
Name Rosenkönig Classic
Rebsorte Rosenmuskateller
Jahrgang / Ausbau 2013/süß
Lage / Region Südtirol, Italien
Erzeuger / Anbieter Weingut Tiefenbrunner
Preis / Punktedurchschnitt 15,40 EUR / 15,34 Pkt.

Dieser Beitrag wurde unter Rückschau 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.