Probe am 6.2.2014

Die Bessermacher – Probe


Wein des Monats: Probenergebnis
Name Ars Antiqua
Rebsorte Spätburgunder
Jahrgang / Ausbau 2011 /trocken
Lage / Region Rheinhessen/Deutschland
Erzeuger / Anbieter Weingut Wernersbach
Preis / Punktedurchschnitt 15,80 EUR / 15,88 Pkt.

Wir hatten sehr großes Glück, das der langjährigen Freund des rheinischen Weinkonvents, Herr Witowski vom Zentrallabor in Alzey snd diese Probe zusammengestellt hat. Denn wir hatten nicht nur außergewöhnlich gute Weine zu verkosten, sondern diese Weine waren auch so ausgewählt, dass wir uns intensiv mit dem Einfluss der unterschiedlichen Böden auf den Geschmack, die Weichheit und die Fruchtigkeit  der Weine befassen konnten. Ausgewählt waren mit dem Riesling und dem Spätburgunder zwei sortenreine Weine aus unterschiedlichen Regionen und eben von unterschiedlichen Böden. Wir konnten erfahren, dass sandige Böden einem wein Säure und Lebendigkeit verleihen, tonhaltige Böden dafür verantwortlich sind, dass der Wein Körper bekommt und dass Kalk dem Wein Weichheit verleiht.

Doch nicht allein die Böden sind für die Qualität des Weins verantwortlich. Von der richtigen Wahl der Rebsorte für den entsprechenden Boden, das Klima und vor allem die Arbeit des Winzers im Weinberg und im Keller machen den Wein zu dem, was wir dann später serviert bekommen. Im Rahmen der Probe erfuhren wir noch, wie Rotliegend entstanden ist oder was Keuper bedeutet.

Dieser Beitrag wurde unter Rückschau 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.