Herzlich Willkommen

… auf unserer Homepage, aber auch gerne bei unseren Proben. Seit vielen Jahren ist der Weinkonvent eine gute Adresse im Rheinland für Kultur und Wissen rund um den Wein.

Schauen Sie sich die zahlreichen guten Gründe an, die für eine Mitgliedschaft im Rheinischen Weinkonvent sprechen.

kunibertZu unseren Weinproben treffen wir uns monatlich im Gemeindesaal der Romanischen Basilika St. Kunibert (Foto links), am Rheinufer in der Kunibertsklostergasse.

Die Proben beginnen in der Regel an einem Donnerstag um 19:00 Uhr und enden
gegen 22:00 Uhr. Änderungen werden frühzeitig publiziert.

Die Probenpläne der zurückliegenden Jahre finden Sie im Archiv
Haben wir Sie neugierig gemacht? Mailen Sie uns einfach:

kuehn@rheinischer-weinkonvent.de

Demnächst beim RKW:

Donnerstag, 11. Mai 2017: Molise und Abbruzzen

Wir setzen unsere Weinentdeckung diesmal mit zwei Regionen Mittelitaliens fort. Beide sind immer noch Geheimtipps für Liebhaber italienischer Weine. Molise ist erst seit 1963 eine eigenständige Region. Davor gehörte sie zu den Abruzzen und bildete gemeinsam mit diesen eine Verwaltungseinheit.In den Hügeln des Sannio-Gebirges wird in bis zu 600 Meter Seehöhe Weinbau betrieben. Die großteils kleinen Rebflächen sind stark zersplittert, rund 90% haben weniger als einen halben Hektar. Die Weinberge umfassen knapp 6.000 Hektar Rebfläche. In den Abruzzen sind fast 33.000 Hektar mit Reben bestockt, wobei einige davon in einer Höhe von bis zu 500 Meter liegen. In diesen Hügellagen, wie auch in den Adria-Lagen, herrscht trotz der südlichen Lage sehr ausgeglichenes, beinahe mildes Klima. Aus dem Gleichgewicht von Sonne und Kühle entstehen reiche, aber nicht übermäßig schwere Weine.

Das RWK Jahr 2017

Unser Jahresprogramm 2017 verspricht wieder einen ganzen Reigen von spannenden Proben. Wir haben 2017 drei interessante Themen. Unser deutsches Thema wird die Saar sein. Dieses kleine Weinbaugebiet, welches ja mit Ruwer und der Mosel zum Gebiet Mosel zusammengefasst wurde, verspricht vor allem dem Liebhaber guter Weißweine einen besonderen Hochgenuss.  Aber auch die Rotweinfreunde kommen in diesem Jahr nicht zu kurz.

…und natürlich die Fortsetzung unserer „Italienreise“

Zwei Länder, in denen es wirklich gute Rotweine gibt, werden uns in diesem Jahr beschäftigen. Zum einen werden wir unsere Weinerkundung Italien mit drei Proben fortsetzen. Wir verlassen den Norden und rücken nun in das Zentrum vor. Zum anderen werden wir mit drei Proben etwas über das Weinland Griechenland erfahren. Schon von früheren Proben wissen wir, dass Griechenland weitaus mehr als Retsina bedeutet und dass hervorragende Weine erzeugt werden. Das Jahr 2007 beschließen wir mit einer Überraschungsprobe unseres langjährigen Sommeliers Heinz Theo Honnef.

Das Jahresprogramm 2017

Die Veranstaltungsprogramme der
zurückliegenden Jahre finden Sie im RWK Archiv.

Mehr Neues vom
Weinkonvent unter RWK Aktuell